Weltklasse-Turnier: Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung zum 2. Frechener Weltklasse-Turnier werden diese Regelungen von den anmeldenden Erziehungsberechtigten und allen angemeldeten Personen verbindlich anerkannt:

Die Teilnahme am 2. Frechener-Weltklasse-Turnier erfolgt auf eigene Gefahr. Der/die Erziehungsberechtigte bestätigt durch die Anmeldung, dass einer Teilnahme der angemeldeten Person(en) keine gesundheitlichen oder rechtlichen Bedenken entgegenstehen.

Gesetzliche Unfall­versicherung und Aufsichtspflicht für Schulveranstaltungen greifen nicht, denn die Veranstaltung ist keine Schulveranstaltung. Veranstalter ist der Fußball-Verband Mittelrhein e.V., Sövener Str. 60, 53773 Hennef.

Die Aufsichtspflicht für angemeldete Kinder liegt bei dem/der Anmeldenden, er/sie kann sie aber nach seiner/ihrer Wahl an gewissenhafte, zuverlässige Personen über­tragen. Anmeldungen von Kindern/Jugendlichen dürfen ausschließlich durch uneingeschränkt Erziehungsberechtigte erfolgen.

Jeder Teilnehmer bzw. dessen gesetzlicher Vertreter trägt grundsätzlich die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm bzw. der vertretenen Person verursachten Schäden.

Jeder Teilnehmer ist zur Einhaltung sämtlicher sportlicher Regeln (insbesondere: Spielregeln, Regeln zur Nutzung der Sportstätte) verpflichtet und hat während der Veranstaltung den Anweisungen des Veranstalters und dessen Gehilfen Folge zu leisten.

Fußballschuhe mit Schraubstollen oder Spikes beschädigen den Kunstrasenplatz und sind daher nicht zulässig.

Die Haftung des Veranstalters für einfache Fahrlässig­keit ist ausge­schlossen. Die Haftung ist ansonsten unter Hinweis auf verfügbare private Unfall- und Haftpflichtversicherungen (auch bei Fremdverschulden auch delikt­un­fähiger Personen) der Höhe nach auf typischer­weise vorhersehbare Schäden beschränkt.

Mit der Anmeldung erkennt der/die Erziehungsberechtigte diesen Haftungsausschluss im vollen Umfang an. Der Haftungsausschluss wird allen Beteiligten gegenüber wirksam.

Bzgl. Teilnahme­berechtigung, Veranstaltungsausfall, Turnier­ablauf, Wertungen und Preisen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Von allen an der Veranstaltung beteiligten und dort anwesenden Personen können Bild-, Video-, Ton- und sonstige Aufnahmen gemacht und zeitlich und örtlich unbegrenzt unentgeltlich öffentlich wiedergegeben und verwertet werden, dabei dürfen auch Namen, Alter und Schulnamen aufgeführt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass auf der Veranstaltung auch Teilnehmer, Vereins-, Verbands- und Pressevertreter Aufnahmen fertigen können, deren Verwendung außerhalb des Einflusses des Veranstalters liegt.

Bei Nutzung der Online-Anmeldung werden personenbezogene Daten verschlüsselt über das Internet übertragen und automatisiert auf Ziel-Computersystemen gespeichert. Die verschlüsselten Übertragungswege liegen in der Regel innerhalb Deutschlands, allerdings ist dies abhängig vom Internet-Anbieter und Aufenthaltsort der Person, die die Anmeldung ausfüllt. Das Ziel-Computersystem, auf dem die Daten automatisiert gespeichert werden, steht in Frankfurt am Main und steht unter der Kontrolle von Mathias Schiffer, Auf dem Rotental 50, 50226 Frechen. Die erhobenen Daten werden an den Veranstalter übertragen.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll eine wirksame Regelung treten, die, unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Zwecksetzung der Parteien, dem am nächsten kommt, was geregelt worden wäre, hätten die Beteiligten die Unwirksamkeit gekannt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sport, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.