Online-Umfrage zum Königsdorfer Karnevalszug 2015

Der erste Königsdorfer Karnevalszug seit 6 Jahrzehnten zieht am Karnevalssamstag, dem 14.02.2015, um 11.11 Uhr los. Zu verdanken ist das 3 jungen Männern, die zu diesem Zweck den „Königsdorfer Zugvögel von 2014 e. V.“ aus der Taufe gehoben haben. Der Zugweg geht über ca. 2.000 Meter hinweg vom Kleinkönigsdorfer Friedhof aus entlang der Johannesschule, über die Aachener Straße und am Marktplatz vorbei bis zum Sportpark Paulistraße.

Die Versammlung der Elternvertreter der Johannesschule hat sich am 15.09.2014 dazu entschieden, eine Online-Abfrage durchzuführen. Ziel ist es, herauszufinden, ob sich genügend Familien für eine Teilnahme an einer „Johannesschule“-Gruppe im Königsdorfer Karnevalszug 2015 interessieren. Bei Erfolg würde dann ein Organisationsteam gesucht.

Die Rahmenbedingungen:

Da unsere Schulleitung eine aktive Beteiligung ausgeschlossen hat, kann eine Zugteilnahme de facto nicht als Schulveranstaltung erfolgen. Stattdessen würde es sich um eine reine Elternveranstaltung handeln, der sich die Schulleitung am Zugtag gerne anschließt. Es entfällt deswegen die gesetzliche Unfallversicherung für Schulveranstaltungen.

Die Anmeldegebühr beträgt pro Person 4,- €. Ohne einem späteren Organisationsteam vorgreifen zu wollen, sind zusätzlich Kosten für eigenes Wurfmaterial üblich. Auch eine gruppeneinheitliche Kostümierung ist gängig, für die weitere Kosten anfallen können.

Die Kostenfrage sollte jedoch keine Familie davon abhalten, im Zug mitzugehen. Hier wird unser Förderverein im nächsten Schritt sicherlich Bedarfslösungen anbieten können.

Im Moment möchten wir nur – noch völlig unverbindlich – in Erfahrung bringen, ob Interesse an der Zugteilnahme besteht. Wir bitten daher um rege Beteiligung – auch ein kurzes „Nein“ hilft uns, die Lage besser einzuschätzen.

Den Link zur Umfrage haben die Eltern per E-Mail erhalten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.